DACHINSTANDSETZUNG ST.-GEORG-KIRCHE

  • AUFTRAGGEBER: St.-Georg-Kirche, Eisdorf
  • ANSPRECHPARTNER: Amt für Bau- und Kunstpflege, Göttingen
  • STANDORT: 37543 Eisdorf
  • LEISTUNGSPHASEN: 5 bis 9
  • FERTIGSTELLUNG: 2016

Neue Dacheindeckung für die Eisdorfer Kirche
Die ca. 65 Jahre alte Dacheindeckung des aus dem Jahr 1777 stammenden Kirchenbaus war stark abgängig und musste erneuert werden.

Für die Neueindeckung wurde ein sogenannter Krempziegel verwendet, welcher von einer ebenfalls umgedeckten Kirche stammt.

Im Zuge der der Dachumdeckung wurden die vorhandenen Beschädigungen an der Dachkonstruktion behoben.

Neben der Wiederherstellung einer Dachgaube wurden ebenfalls die Schallucken im Dachreiter erneuert und das Natursteinmauerwerk im Sockelbereich des Kirchenschiffes umlaufend saniert.

Urheberrechtshinweis
Alle verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers vervielfältigt, reproduziert, veröffentlicht, entfremdet oder in einem Informationssystem gespeichert werden. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.